One Two
Sie sind hier: Startseite Studium Bachelor of Science Nachrichten Ein Stück Kaukasus im Botanischen Garten

Ein Stück Kaukasus im Botanischen Garten

Georgien besticht durch seine Artenvielfalt. Das Land in Vorderasien ist gerade einmal so groß wie Bayern, beherbergt aber deutlich mehr Spezies als in ganz Deutschland vorkommen.

Seit dem Jahr 1999 war Dr. Wolfram Lobin ein Dutzend Mal in Georgien. „Der Anlass unserer Reisen war, die Sammlung kaukasischer Pflanzen im Botanischen Garten zu vermehren“, berichtet der Wissenschaftler, der bis zu seinem Ruhestand Kustos der Botanischen Gärten der Universität Bonn war. Lesen Sie weiter bei den Uni-Nachrichten.

Artikelaktionen